Infos zum Thema

studi-versicherungen.de

Aktuelle Informationen, News, Angebote rund um die Themen Versicherung, Vorsorge, Studienfinanzierung, Girokonto und vieles mehr powered by allmaxx

„Paragraph 163 VVG“

Eine Sache vorweg: Zu diesem Punkt gibt es wohl kein Richtig oder Falsch. Der Paragraph 163 VVG erlaubt es dem Versicherer, unter strengen gesetzlichen Auflagen den Vertrag zu ändern. Meist handelt es sich um eine Preiserhöhung über den benannten Bruttobeitrag hinaus.

Hierzu ein Beispiel: Du hast eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei Versicherer X. Dieser hat deinen Preis genau kalkuliert, so dass du nicht zu viel zahlst und dein Beitrag trotzdem stabil bleibt. Alles ist gut. Dann aber passiert ein großes Unglück in Deutschland (Erdbeben, Atomunfall….), und die Zahl der Berufsunfähigen steigt rapide an. Nun muss der Versicherer natürlich viele mehr BU-Rente zahlen als eingeplant. Er hat nun die Wahl: entweder den Preis erhöhen oder in die Insolvenz gehen.

Was den §163 VVG angeht, hast du also die Wahl: entweder die absolute Sicherheit über den Bruttobeitrag (Verzicht auf §163 VVG), oder eine Versicherung, die seine Mitglieder auch im Extremfall über Preiserhöhung  absichert.

zurück

Du hast noch weitere Fragen?

Zu allen allmaxx-Angeboten im Bereich Finanzen und Versicherungen beraten wir dich gerne. Beratung