Das Vermögen der anderen…

Auch wenn wir Studenten davon vielleicht nichts merken, aber die Deutschen haben so viel Geld wie nie zuvor! Auf satte 4,7 Billionen Euro Geldvermögen kommt die deutsche Bevölkerung laut Bundesbank; allein letztes Jahr wuchs es um satte 149 Milliarden Euro an. Pro Kopf sind das also schlappe 57.000€. Und hier sind Sachwerte wie Immobilien noch nicht einmal eingerechnet…

Dem gegenüber stehen allerdings auch Schulden von 1,55 Milliarden Euro, die zum größten Teil aus Immobilienkrediten bestehen. Das ist zwar der höchste Stand seit 2007, aber aufgrund der niedrigen Zinsen und einem sogar fallenden Verschuldungsgrad der Privatleute sind diese Schulden aber kein Grund zur Beunruhigung.

Hinterlasse eine Antwort