Wie sichere ich meinen neuen Schatz ab?

Neue Elektronikgeräte sind inzwischen klein, mobil und ziemlich teuer. Es ist also unbestritten schnell passiert, dass es durch einen Sturz, Diebstahl oder sonstige Vorfälle beschädigt, entwendet oder sogar zerstört wird. Daher stellt sich hier die berechtigte Frage: Wenn ich schon so viel Geld für das neue Gerät bezahle, sollte ich nicht auch in dessen Sicherheit investieren? Und wenn ja, wie mache ich das am besten?
Einen Grundschutz stellt zweifelsohne die Hausratversicherung dar. Diese versichert euer komplettes Hab und Gut, demnach natürlich auch eure Geräte vor bestimmten Gefahren. Diese sind Einbruchdiebstahl oder Raub, Überspannung, Leitungswasserschäden, Feuer und Sturmschäden. Der Hausratschutz ist günstig zu haben und häufig ja bereits vorhanden. Für weitere Informationen zur Studentenhausratversicherung klickt bitte hier
Es gibt allerdings auch andere Risiken, die durch die Hausratversicherung nicht gedeckt sind. Dabei handelt es sich zum Beispiel um einfache Stürze, Bedienungsfehler und einfachen Diebstahl. Für die Absicherung dieser Gefahren könnt ihr einzelne Versicherungen pro Gerät abschließen. Natürlich sind diese Absicherung im Verhältnis teurer, bieten aber natürlich höheren Schutz. Auch für solche Tarife bietet euch allmaxx attraktive Angebote mit 10€ Cashback an.

Schutz für Notebooks! hier

Schutz für Mobiltelefone! hier

Hinterlasse eine Antwort